Alle Giftpflanzen im Überblick

Giftpflanzen findet man überall in der Natur, aber nicht nur dort. Giftpflanzen wachsen auch in Gärten und Parkanlagen, es gibt sie als Zimmerpflanzen und als Schnittblumen. In Panik braucht man aber keinesfalls zu verfallen, allerdings ist eine entsprechende Aufklärung, gerade für Kinder, sehr wichtig. Die größte Gefahr geht übrigens von chemischen Mitteln, wie Reinigern, Farben und Medikamenten aus. Statistisch gesehen kommen bei Kindern Vergiftungen mit Pflanzen oder Pflanzenteilen 4mal häufiger vor, als bei Erwachsenen (außer bei Pilzen, aber das sind ja keine Pflanzen). Ca. 16mal höher ist allerdings das Risiko, dass sich ein Kind mit Medikamenten und Haushaltsprodukten vergiftet.

Über die Hälfte aller Vergiftungen (chemische wie pflanzliche Vergiftungen) verlaufen bei Kindern ohne Symptome, nur 0,1 % sind tödlich und 1,7 % mit schweren Vergiftungen verlaufen. (Die Statistik stammt aus der Schweiz, ist aber sicherlich, mehr oder weniger auf die meisten Industrieländer zu übertragen.) Dennoch sterben jährlich einige hundert Menschen und natürlich auch Tiere an Vergiftungen, die mit einer entsprechenden Aufklärung vielfach hätten vermieden werden können.

Hier erwartet Sie nun eine der umfangreichsten Datenbanken für Giftpflanzen (Blütenpflanzen) im Web.

Um eine Pflanze zu suchen, verwenden sie bitte die Tastenkombination strg + f

Acker-Gauchheil

Anagallis arvensis Primelgewächse

Acker-Schachtelhalm

Equisetum spec.

Hinweis:
für Menschen ungiftig, für Tiere bisweilen tödlich
Ackerbohne

Vicia faba Schmetterlingsblütler

Adlerfarn

Pteridium aquilinum Adlerfarngewächse

Hinweis:
stark giftig für Tiere
Adonisröschen

Adonis vernalis Hahnenfußgewächse

Hinweis:
stark giftig
Ahorn

Acer spec. Seifenbaumgewächse

Akelei

Aquilegia vulgaris Hahnenfußgewächse

Aloe

Aloe spec. Liliengewächse

Hinweis:
galt früher als giftig für den Menschen, ist aber tiergiftig
Alpenrose, Rostblättrige

Rhododendron ferrugineum Heidekrautgewächse

Hinweis:
stark giftig
Alpenveilchen

Cyclamen persicum Primelgewächse

Hinweis:
stark giftig, Zimmerpflanze
Alpenveilchen, Wildform

Cyclamen spec. Primelgewächse

Alraune

Mandragora officinarum Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Amaryllis

Hippeastrum spec. Amaryllisgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Ambrosie

Ambrosia arthemisiifolia Korbblütler

Hinweis:
eigentlich keine Giftpflanze, aber sehr stark Allergien auslösend
Ampfer, Krauser

Rumex crispus Knöterichgewächse

Aralie

Aralia spec. (Fatsia spec.) Efeugewächse

Hinweis:
auch Zimmerpflanze
Aronkelch

Zantedeschia aethiopica Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Aronstab

Arum maculatum Aronstabgewächse

Aubergine

Solanum melongena

Hinweis:
Giftwirkung gleich der Tomate
Avocado

Persea gratissima Lorbeergewächsegewächse

Hinweis:
nur tiergiftig, für kleinere; Tiere sogar tödlich
Azalee

Rhododendron simsii Heidekrautgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Becher-Primel

Primula obconica Primelgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Begonie

Begonia spec. Schiefblattgewächse

Beinwell

Symphytum officinale Rauhblattgewächse

Hinweis:
äußerlich Heilpflanze; innerlich Giftpflanze
Belladonnalilie

Amaryllis belladonna Amaryllisgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Berberitze

Berberis vulgaris, Sauerdorngewächse

Berglorbeer

Kalmia angustifolia Heidekrautgewächse

Bingelkraut

Mercurials annua, Mercurialis perennis Wolfsmilchgewächse

Birkenfeige

Ficus spec. Maulbeerbaumgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze; tödlich für Hasen
Bittermandel

Prunus dulcis var. amara Rosengewächse

Hinweis:
stark giftig
Blasenkirsche

Physalis alkekengi Nachtschattengewächse

Blasenstrauch

stark giftig

Blauregen

Wisteria sinensis Schmetterlingsblütengewächse

Blaustern

Scilla bifolia Spargelgewächse

Bocksdorn

Lycium barbarum Nachtschattengewächse

Hinweis:
gilt heute als ungiftig für Menschen
Bogenhanf

Sansevieria trifasciata Mäusedorngewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze; tödlich für Ratten und Mäuse
Bohne, Garten-, Stangen-

Phaseolus vulgaris Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
nur Kraut und die rohen Bohnen sind giftig
Buche, Bucheckern

Phaseolus vulgaris Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
nur leicht giftig bei empfindlichen Personen
Buchweizen

Fagopyrum esculentum Knöterichgewächse

Hinweis:
nur tiergiftig
Buntwurz

Caladium bicolor Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Busch-Windröschen

Anemone nemorosa, Hahnenfußgewächse

Bär-Lauch (Bärlauch)

Allium ursinum Narzissengewächse

Hinweis:
nur für einige Tiere giftig
Christophskraut

Actaea spicata Hahnenfußgewächse

Christrose

Helleborus niger Hahnenfußgewächse

Christusdorn

Euphorbia milii Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze führt zeitweise zu Blindheit bei Tieren
Clematis

Clematis spec. Hahnenfußgewächse

Crocus

Crocus spec. Schwertliliengewächse

Hinweis:
tödlich für Hasen
Dieffenbachie

Dieffenbachia seguine Aronstabgewächse

Hinweis:
stark giftig Zimmerpflanze
Drachenbaum

Dracaena drago Drachenbaumgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze nur leicht tiergiftig
Drachenwurz

Calla palustris Aronstabgewächse

Eberesche

Sorbus aucuparia Rosengewächse

Hinweis:
wird mitunter als giftig angesehen, ist es aber nicht
Efeu

Hedera helix, Araliengewächs

Efeutute

Scindapsus spec. Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Eibe

Taxus baccata, Eibengewächse

Hinweis:
stark giftig
Eiche

Quercus robur Buchengewächse

Einbeere

Paris quadrifolia Einbeerengewächse

Einblatt

Spathiphyllum floribundum Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Eisenhut

Aconitum spec., Hahnenfußgewächse

Hinweis:
stark giftig, giftigste Pflanze Europas
Engelstrompete

Brugmansia spec., Datura stramonium Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig, zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Erbsenstrauch

Caragana arborescens, Schmetterlingsblütengewäche

Essigbaum

Rhus typhina Sumachgewächse

Faulbaum

Frangula alnus (Rhamnus frangula) Kreuzdorngewächse

Fensterblatt

Monstera spec. Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Feuer-Bohne (Feuerbohne)

Phaseolus coccineus Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig
Ficus

Ficus spec. Maulbeerbaumgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze;tödlich für Hasen
Fingerhut

Digitalis spec. Wegerichgewächse

Hinweis:
stark giftig
Flamingoblume

Anthurium spec. Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Flammendes Käthchen

Kalanchoe blossfeldiana Dickblattgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Froschlöffel

Alisma plantago-aquatica Froschlöffelgewächse

Hinweis:
für den Menschen kaum;für Rinder tödlich giftig
Gauchheil, Acker-

Anagallis arvensis Primelgewächse

Geißblatt

Wald-Geißblatt Lonicera spec. Geißblattgewächse

Geißraute

Galega officinalis Schmetterlingsblütler

Hinweis:
für den Menschen ungefährlich;für Schafe giftig
Geranie

Pelargonium spec. Storchschnabelgewächse

Hinweis:
nur tiergiftig
Germer, Weißer

Veratrum album, Einbeerengewächse

Hinweis:
stark giftig
Giftbeere

Nicandra physalodes Nachtschattengewächse

Giftlattich

Lactuca virosa Korbblütengewächse

Giftsumach

Rhus radicans Sumachgewächse

Hinweis:
stark giftig
Ginster

Cytisus scoparius (Sarothamnus scoparius) Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig
Glockenbilsenkraut

Scopolia carniolica Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Glycinie

Wisteria sinensis Schmetterlingsblütengewächse

Goldhafer

Trisetum flavescens Süßgräser

Goldlack

Erysimum cheiri (=Cheiranthus cheiri) Kreuzblütengewächse

Goldmohn

Eschscholzia californica Mohngewächse

Goldregen

Laburnum anagyroides, Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig
Goldtrompete

Allamanda cathartica Hundsgiftgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Gottesgnadenkraut

Gratiola officinalis Braunwurzgewächse

Hinweis:
stark giftig
Granatapfelbaum

Punica granatum, Granatapfelgewächse

Hinweis:
stark giftig; Fruchtfleisch ist ungiftig und essbar
Graukresse

Berteroa incana Kreuzbblütler

Greiskraut, Jakobs- und andere

Senecio jacobaea Korbblütler

Hinweis:
Zimmerpflanze
Gundermann, Gundelrebe

Glechoma hederacea Lippenblütler

Hinweis:
nur tiergiftig
Hahnenfuß

Ranunculus spec. Hahnenfußgewächse

Haselwurz

Asarum europaeum Osterluzeigewächse

Heckenkirsche, Rote

Lonicera xylosteum Geißblattgewächse

Herbstzeitlose

Colchicum autumnale, Herbstzeitlosengewächse

Hinweis:
stark giftig
Herkulesstaude

Heracleum mantegazzianum Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig
Herzblume

Dicentra spectabilis Mohngewächse

Hirschkolbensumach

Rhus typhina Sumachgewächse

Holunder

Sambucus spec. Moschuskrautgewächse

Hortensie

Hydrangea spec. Hortensiengewächse

Hundspetersilie

Aethusa cynapium Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig
Hundszunge

Cynoglossum officinale Borretschgewächse

Hinweis:
nur tiergiftig
Hyazinthe

Hyacinthus orientalis Liliengewächse

Immergrün, Kleines

Vinca minor Hundsgiftgewächse

Johanniskraut

Hypericum perforatum Johanniskrautgewächse

Hinweis:
ungiftig für den Menschen, aber gefährlich für helle Tiere
Kaiserkrone

Fritillaria imperialis Liliengewächse

Kakao, Kakaobaum

Theobroma cacao Sterkuliengewächse

Hinweis:
für Menschen natürlich ungefährlich, für Hunde und Katzen tödlich
Kaladie

Caladium bicolor Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Kalanchoe

Kalanchoe blossfeldiana Dickblattgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Kartoffel

Solanum tuberosum Nachtschattengewächse

Kermesbeere

Phytolacca spec. Kermesbeerengewächse

Kirschlorbeer

Prunus laurocerasus, Rosengewächse

Hinweis:
stark giftig
Klatsch-Mohn (Klatschmohn)

Papaver rhoeas Mohngewächse

Klee

Trifolium pratense, Trifolium repens Schmetterlingsblütler

Hinweis:
nur tiergiftig
Klivie

Clivia miniata Amaryllisgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Knoblauch

Allium sativum Narzissengewächse

Hinweis:
bei vernünftiger Anwendung ungiftig
Kolbenfaden

Aglaonema commutatum Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Korallenbeere

Ardisia crenata Myrsinengewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Korallenbäumchen

Solanum capsicastrum Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Kornrade

Agrostemma githago Nelkengewächse

Hinweis:
stark giftig
Kreuzdorn, Echter

Rhamnus catharticus Kreuzdorngewächse

Kreuzkraut, Jakobs- und andere

Senecio jacobaea Korbblütler

Krokus

Crocus spec. Schwertliliengewächse

Hinweis:
tödlich für Hasen
Kronwicke, Bunte

Securigera varia (=Coronilla varia) Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig
Kroton

Codiaeum variegatum Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Kuhschelle Küchenschelle

Pulsatilla vulgaris (Anemone pulsatilla) Hahnenfußgewächse

Lampionsblume

Physalis alkekengi Nachtschattengewächse

Lavendelheide

Pieris spec. Heidekrautgewächse

Lebensbaum

Thuja spec., Zypressengewächse

Hinweis:
stark giftig
Leberblümchen

Hepatica nobilis Hahnenfußgewächse

Lein

Linum usitatissimum Leingewächse

Hinweis:
nur tiergiftig
Lerchensporn

Corydalis cava Mohngewächse

Liguster

Ligustrum vulgare Ölbaumgewächse

Lorbeerrose

Kalmia angustifolia Heidekrautgewächse

Lupinen

Lupinus spec. Schmetterlingsblütengewächse

Löwenzahn

Taraxacum sec. Ruderalia (Taraxacum officinale) Korbblütengewächse

Madagaskar-Immergrün

Catharanthus roseus Hundsgiftgewächse

Hinweis:
stark giftig, Zimmerpflanze
Madagaskar-Palme

Pachypodium lamerei Hundsgiftgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Magnolien

Magnolia spec. Magnoliengewächse

Mahonie

Mahonia spec. Sauerdorngewächse

Maiglöckchen

Convallaria majalis Spargelgewächse

Hinweis:
stark giftig
Mandel, Bittere

Prunus dulcis var. amara Rosengewächse

Hinweis:
stark giftig
Mauerpfeffer, Scharfer

Sedum acre Dickblattgewächse

Merk, Breitblättriger

Sium latifolium Doldengewächse

Hinweis:
bei Rindern sind Todesfälle möglich
Mohn, Klatsch-

Papaver rhoeas Mohngewächse

Mohn, Schlaf-

Papaver somniferum Mohngewächse

Hinweis:
stark giftig
Mummel

Nuphar luteum Seerosengewächse

Mutterkorn

Claviceps purpurea Schlauchpilze

Hinweis:
stark giftig
Märzenbecher (Märzbecher)

Leucojum vernum Amaryllisgewächse

Nachtschatten, Schwarzer Nachtschatten, Bittersüßer

Solanum nigrum und Solanum dulcamara (Nachtschattengewächse)

Hinweis:
giftig für Tiere
Narzisse

Narcissus spec. Narzissengewächse

Nieswurz Grüne

Helleborus virides Hahnenfußgewächse

Hinweis:
stark giftig
Nieswurz Stinkende

Helleborus foetidus Hahnenfußgewächse

Hinweis:
stark giftig
Oleander

Nerium oleander Hundsgiftgewächse

Hinweis:
stark giftig
Osterglocke

Narcissus spec. Narzissengewächse

Osterluzei

Aristolochia clematitis Osterluzeigewächse

Palmfarn

Cycas revoluta Palmfarngewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Palmlilie

Yucca elephantipes Agavengewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Passionsblume

Passiflora caerulea Passionsblumengewächse

Pfaffenhütchen

Euonymus europaea (Spindelbaumgewächse)

Hinweis:
stark giftig
Pfingstrose

Paeonia officinalis Pfingstrosengewächse

Philodendron-Arten

Philodendron spec. Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Platterbsen

Lathyrus spec. Schmetterlingsblütengewächse

Polei-Minze

Mentha pulegium Lippenblütengewächse

Prachtlilie

Gloriosa superba, Gloriosa rothschildiana Liliengewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Primel, Becher-

Primula obconica Primelgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Prunkwinde

Ipomoea purpurea Windengewächse

Purpurtute

Syngonium podophyllum Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Rainfarn

Tanacetum (Chrysanthemum) vulgare Korbblütengewächse

Raps

Brassica napus Kreuzblütler

Hinweis:
nur tiergiftig
Rebhuhnbeere

Gaultheria spec. Heidekrautgewächse

Rhododendron-Züchtungen

Rhododendron spec., Heidekrautgewächse

Hinweis:
stark giftig
Riemenblatt

Clivia miniata Amaryllisgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Ritterstern

Hippeastrum spec. Amaryllisgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Rizinus

Ricinus communis Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
stark giftig, zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Robinie

Robinia pseudoacacia, Schmetterlingsblütengewächse

Rosinen

Vitis vinifera ssp. sativa Weinrebengewächse

Hinweis:
für Menschen natürlich ungefährlich; für Hunde tödlich
Rosmarinheide

Andromeda polifolia Heidekrautgewächse

Rosskastanie

Aesculus hippocastanum, Seifenbaumgewächse

Ruhmeskrone

Gloriosa superba, Gloriosa rothschildiana Liliengewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Sadebaum

Juniperus sabina Zypressengewächse

Hinweis:
stark giftig
Safran, Echter

Crocus sativus Schwertliliengewächse

Hinweis:
stark giftig
Sansevierie

Sansevieria trifasciata Mäusedorngewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Sauerampfer

Rumex acetosa Knöterichgewächse

Hinweis:
für Kinder giftig, für einige Tierarten stark giftig
Sauerdorn

Berberis vulgaris, Sauerdorngewächse

Sauerklee

Oxalis acetosella Sauerkleegewächse

Hinweis:
im Prinzip nur für Kinder und Tiere giftig
Sauerschotenbaum

Sophora japonica Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig; Straßen- und Alleebaum
Schachblume

Fritillaria meleagris Liliengewächse

Schachtelhalme

Equisetum sepc.

Scheinbeere

Gaultheria spec. Heidekrautgewächse

Scheinkerrie

Rhodotypos scandens Rosengewächse

Scheinzypresse

Thuja spec. Zypressengewächse

Schiefblatt

Begonia spec. Schiefblattgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Schierling, Gefleckter

Conium maculatum Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu den stärksten Giftpflanzen
Schlaf-Mohn (Schlafmohn)

Papaver somniferum Mohngewächse

Hinweis:
stark giftig
Schmerwurz

Tamus communis Schmerwurzgewächse

Schneeball

Viburnum spec. Moschuskrautgewächse

Hinweis:
stark giftig; die reifen Beeren sind ungiftig
Schneebeere

Symphoricarpos albus Geißblattgewächse

Schneebeere, Knallerbsenstrauch

Symphoricarpos albus Geißblattgewächse

Schneeglöckchen

Galanthus nivalis Narzissengewächse

Schnurbaum, Japanischer

Sophora japonica Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig; Straßen- und Alleebaum
Schwalbenwurz, Weiße

Vincetoxicum hirundinaria (Cynanchum vincetoxicum) Immergrüngewächse

Schwertlilien

Iris spec. Schwertliliengewächse

Schöllkraut

Chelidonium majus Mohngewächse

Seerose

Nymphaea alba Seerosengewächse

Seidelbast

Daphne mezereum Seidelbastgewächse

Hinweis:
stark giftig, zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Stechapfel

Brugmansia spec., Datura stramonium Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Stechpalme

Ilex aquifolium Stechpalmengewächse

Hinweis:
stark giftig
Steinklee, Echter

Melilotus officinalis Schmetterlingsblütler

Hinweis:
für Menschen kaum, für Tiere tödlich giftig
Stink-Wacholder

Juniperus sabina Zypressengewächse

Hinweis:
stark giftig
Sumpf-Dotterblume

Caltha palustris Hahnenfußgewächse

Sumpf-Porst

Rhododendron tomentosum (Ledum palustre) Heidekrautgewächse

Sumpf-Schachtelhalm

Equisetum palustre

Hinweis:
für Menschen ungiftig, für Tiere bisweilen tödlich
Tabak

Nicotiana tabacum Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Taumel-Kälberkopf

Chaerophyllum temulum Doldenblütler

Hinweis:
nur giftig für Schweine, Rinder und Kühe
Taumel-Lolch

Lolium temulentum Süßgräser

Hinweis:
stark giftig
Teichrose

Nymphaea alba Seerosengewächse

Tollkirsche

Atropa bella-donna Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Tollkraut

Scopolia carniolica Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Tomate

Lycopersicum esculentum (Solanum lycopersicum) Nachtschattengewächse

Hinweis:
allerhöchstens Blätter und grüne Tomaten leicht giftig
Trauben-Holunder

Sambucus spec. Moschuskrautgewächse

Traubenkraut, Amerikanisches

Ambrosia arthemisiifolia Korbblütler

Hinweis:
eigentlich keine Giftpflanze, aber sehr stark Allergien auslösend
Trollblume

Trollius europaeus Hahnenfußgewächse

Vogelbeerbaum

Sorbus aucuparia Rosengewächse

Hinweis:
wird mitunter als giftig angesehen, ist es aber nicht
Wacholder

Juniperus communis Zypressengewächse

Hinweis:
im Prinzip nur giftig für Nagetiere
Waldmeister

Galium odoratum Rötegewächse

Waldrebe

Clematis vitalba Hahnenfußgewächse

Walnuss

Juglans regia Walnussgewächse

Wandelröschen

Lantana camara Eisenkrautgewächse

Wasserfenchel

Oenanthe aquatica Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig
Wasserschierling

Cicuta virosa Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Weihnachtsstern

Euphorbia pulcherrima Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
auch Zimmerpflanze
Wein, Wilder

Parthenocissus spec. Weingewächs

Weintrauben

Vitis vinifera ssp. sativa Weinrebengewächse

Hinweis:
für Menschen natürlich ungefährlich, aber für Hunde tödlich
Weißwurz, Vielblütige

Polygonatum multiflorum Spargelgewächse

Hinweis:
Verwechslung der Früchte mit denen der Heidelbeere möglich
Wicken

Lathyrus spec. Schmetterlingsblütengewächse

Windröschen, Gelbes

Anemone nemorosa, Hahnenfußgewächse

Wintergrün, Amerikanisches

Gaultheria spec. Heidekrautgewächse

Winterling

Eranthis hyemalis, Hahnenfußgewächse

Wolfsmilch

Euphorbia spec. Wolfsmilchgewächse

Wunderstrauch

Codiaeum variegatum Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Wurmfarn

Dryopteris filix-mas Wurmfarngewächse

Hinweis:
stark giftig
Wüstenrose

Adenium obesum Hundsgiftgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Yucca

Yucca elephantipes Agavengewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze; nur giftig für Tiere
Zaunrübe

Bryonia dioica Kürbisgewächse

Hinweis:
stark giftig
Zimmercalla

Zantedeschia aethiopica Aronstabgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Zinnkraut

Equisetum arvense

Hinweis:
für Menschen ungiftig, für Tiere bisweilen tödlich
Zwergmispel

Cotoneaster spec. Rosengewächse

Zwiebel, Küchen-

Allium cepa Narzissengewächse

Hinweis:
praktisch nur giftig für Hunde